HECTRON FILTRATIONSLöSUNGEN



pdf Referenzen (Englisch)

Anwendungen & Referenzen





Filtration von Trinkwasser

Die Modelle der Baureihe AG sind in ACS-zertifizierter Ausführung für einen Einsatz in städtischen Trinkwasserversorgungsnetzen verfügbar. Sie können zur Endfiltration sowie zum Schutz von Ultrafiltrationsanlagen verwendet werden.

Filtration in Kläranlagen

Die Hectron-Filter kommen weitläufig bei der Abwasserreinigung zum Einsatz. Sie werden in Klärbecken, bei der Filtration von Industrieabwasser oder vor der Wasserableitung verwendet. Die Integration eines Filtrationssystems ermöglicht eine Reduzierung des Schwebstoffgehalts und bietet Sicherheit bei Konzentrationsspitzen.

Filtration von Bohrwasser

Bohrwasser muss in den meisten Fällen filtriert werden, bevor es in einer Beregnungs- oder landwirtschaftlichen Bewässerungsanlage oder in einer Erdwärmepumpe verwendet werden kann: Durch den Einsatz eines Filters lässt sich die Verschlammung der Wärmetauscher vermeiden. Für diese Anwendungen stellt Hectron verschiedene Materialtypen zur Auswahl, die nur mit einem minimalem bzw. mit keinerlei Instandhaltungsaufwand verbunden sind.

Filtration in der Industrie: Wasserleitungssysteme

Die selbstreinigenden Filter von Hectron werden zur Filtration der Wasserversorgungssysteme in Fabrikwerken eingesetzt: Kühlwasser oder Wasser für den Fertigungsprozess.

Filtration von Oberflächengewässern

Das Wasser aus Flüssen und Seen enthält extrem anhaftende Feststoffpartikel, für die ein leistungsfähiges Reinigungssystem erforderlich ist. Die Hectron-Filter wurden gezielt zur Filtration von Wasser mit hohem Feststoffgehalt entwickelt.

Filtration von Meerwasser

Hectron bietet eine speziell für Meerwasser entwickelte, korrosionsbeständige Produktreihe. Die Filter dieser Produktreihe dienen dem Schutz von Meerwasser-Wärmepumpen in der Aquakultur bzw. gewährleisten eine Vorfiltration in Entsalzungsanlagen nach dem Umkehrosmoseprinzip.